Datum/Zeit

04. Sep
10:00 - 16:00 Uhr
Isen, nahe München, Bayern

Ein NaturKraftSeminar zur Wahrnehmungsübung und zum Auftanken der Lebensenergie

Auf den Spuren eingeweihter Baumeister

Quellen, Wasseradern und vorhandene Kraftplätze wurden von alten Baumeistern genutzt,
um Bauwerke z.B. Kirchen dort zu errichten und besondere Potenziale in einem „Heiligen Raum“ einzufangen.

Diesen Ortskräften spüren wir nach – dabei geben uns unsere Chakren  wichtige Hinweise.
Die Symbolsprache, die im Kircheninneren auf besondere Stellen mit Planeten- und Drachenkräften aufmerksam macht,
um sie für uns selbst zu nutzen, wird uns beschäftigen.

Sakrale Bauwerke sind Orte, an denen der Mensch sich
als Brücke zwischen Kosmos und Erde erfahren
und sich ein spiritueller Entwicklungsweg erschließen kann.

Der „Axis mundi“ begegnen wir auch im Baum und beschäftigen uns mit den Charakteren einzelner Baumarten
wie einer 580 jährigen Linde und Planetenkräften.

Besondere Wuchsformen können uns Hinweise auf die Ortsqualität geben.

Sie erfahren Grundsätzliches zur Geomantie und erleben eine geführte „Baummeditation“.
Sie üben an diesem Tag Ihre intuitive Wahrnehmung.

Gehen Sie mit auf eine „Reise nach Innen“, tanken Sie Kraft
und lassen Sie Ihre Seele berühren.

Buchen Sie jetzt Ihren Platz

€ 90,00