Datum/Zeit

05. Mai
10:00 - 16:30 Uhr
Englischer Garten München, München, Bayern

Ein NaturKraftSeminar zur Wahrnehmungsübung und zum Auftanken der Lebensenergie im Englischen Garten

Bäume geben uns Heilung, Inspiration, Geborgenheit und mehr. Früher wurden Sie als Gottheiten verehrt, heute nähern wir uns Ihnen auf eine „Neue“ Art.

Auch in künstlich von Menschenhand erschaffenen Gärten zeigt die Kraft der Natur ihre Formgebung und besondere Orte und Bäume lassen sich entdecken.

Bäume sind lebende Wesen und verbunden mit den sie umgebenden Landschaftskräften.

Sie erfahren Spannendes über Wesen, Mythos und Planetenkräfte einzelner Baumarten wie Buche und Linde.

Der Englische Garten wurde bewusst geomantisch als „Abbild des Menschen“ gestaltet; was dies bedeutet, werden wir gemeinsam erkunden und erspüren.

Inhalt:

  • Sie erfahren Grundsätze der Geomantie, Interessantes über die Entstehung des Englischen Gartens und lernen anhand von besonderen Baumwuchsformen, Plätze zu beurteilen, um selber Kraftorte in der Natur zu finden.
  • Sie üben an diesem Tag Ihre intuitive Wahrnehmung und begegnen „Elfenküssen“ und einer „Axis mundi“.
  • Sie erleben eine geführte „Baummeditation“.
Lassen Sie auf der „Reise nach Innen und zum Baumwesen“ Ihre Seele berühren und tanken Sie Vitalkraft

 

Treffpunkt: Parkplatz Restaurant Hirschau

Verpflegung: Mittags Picknick / im Anschluss Biergarten

Buchen Sie jetzt Ihren Platz

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.