Christian Heitzer von Cordat aus Regensburg Theologe, Germanist und Coach :

„Warum hast du eine Raumberatung mit Feng Shui gebucht?“

Was hat sich verändert?

Wie hast du die Beratung empfunden?“


Berthold M., Bad Waldsee – Privates Coaching:

„Mein Hauptthema war die Persönlichkeitsentwicklung voranzutreiben, Blockaden aufzudecken
und das Thema Partnerschaft anzuschauen.
Was ich besonders gut fand, war die klare Struktur der Themenbearbeitung, sowie das Eingehen auf aktuelle Situationen, die mich triggerten, das Einfordern der Hausaufgaben und auch der weiche Umgang mit speziellen Themen.
Vorher war ich unsicher, oft mit Tunnelblick und nach dem Coaching gefestigt und offen.
Ich würde Susanne Schlemmer als ehrlichen, empathischen Coach beschreiben.“

Patricia J., München – NaturKraftSeminare:

„Mit Susanne Schlemmer in der Natur zu sein oder in „heiligen Räumen“ ist für mich sehr bereichernd und spannend. Schon an verschiedenen Kraftorten, im Ulmer Münster und bei Baummeditationen konnte ich erleben, wie beglückend es sein kann, sich ganz in Stille, aber gemeinsam mit anderen Menschen der Verbindung von Erde, Kosmos und dem eigenen Selbst zu öffnen. 
Susanne ermutigt jeden Teilnehmer, auf sein eigenes Spüren zu vertrauen, die eigene Wahrnehmung zu schärfen und so auch sein Leben klarer zu sehen. Ich schätze es auch sehr, dass Susanne es vermag, das Wesentliche sowohl mit fundiertem Wissen als auch mit feiner Intuition zu  vermitteln.
Einen Workshop mit ihr kann ich als wohltuende Kraftquelle wärmstens empfehlen!“

Nicki Balej von Cordat Herzensbildung, Regensburg – Ganzheitliche Raumberatung:

„Die Feng Shui Beratung setzt Kräfte frei!
An den Stellen, an denen es gerade hackt, kommt neue Energie, die den bisherigen Zustand verändert, transformiert. Im Spiegel der Wohnung gezeigt zu bekommen, wo die Blockaden sind, empfand ich als heilsam.
Allein dieses Erkennen der Blockaden ist schon ein wichtiger Schritt.
Und dann die Veränderungen in der Wohnung vorzunehmen, haben bei mir nochmal richtig viel Energie freigesetzt. Im Außen schöpferisch tätig zu werden z.B. mit Farben, empfand ich als genialen Anstoß, der sich auf mein Innen ebenso ausgewirkt hat.“